fstop_logo_black.png

 DuraDiamond™ 

SON08427.jpg

Erfahrungsbericht von Sebastian Juhn
@ Foto Schneider

Bild1.png
Screenshot(279).png

SHINN 80L DuraDiamond™

TILOPA 50L DuraDiamond™

AJNA 37L DuraDiamond™

Screenshot(291).png
fstop_DuraDiamond_Tilopa_Features_41__52553.1635803767.jpg

 Materialupgrade: 

  • DuraDiamond™ - neues Körpermaterial 

  • Futtermaterial auf 70d Ripstop aufgewertet 

  • Hardware auf T6 Aluminium aktualisiert 

  • Ausgewählte Kunststoffschnallen 

  • Bloom Foam – Schaum auf Algenbasis 

fstop_logo_black.png
fstop-product-details-page-web-bonus-functionality-icon-20yearwarranty.webp

  20 JAHRE GARANTIE  

Tilopa_Magma_MicaelaSantana_038A0306__95780.webp

 Konstruktionsupgrade: 

  •   Verbesserte Schweißverbindungen in ausgewählten Bereichen. 

  •   Reißverschlüsse – eingewebt für zusätzliche Festigkeit in stark beanspruchten Zonen 

  •   Neues Brustgurt-Design für mehr Tragekomfort 

  •   Lasergeschnittene Materialien für mehr Präzision in der Konstruktion . 

  Aktualisierungen und Verbesserungen der Hauptfunktionen  

  DuraDiamond™  Material 

  Eingewebte wetterfeste Reißverschlüsse 

   Externe seitliche   Reißverschlusstaschen  

  Hypalon® Frontpatch angeschweißt  

tilopa-magma-features-1.jpg
tilopa-magma-features-2.jpg
tilopa-magma-features-3.jpg
tilopa-magma-features-4.jpg

DuraDiamond™ ist stärker, leichter und witterungsbeständiger. Der neue Stoff ist exklusiv bei f-stop und auf neuen Taschen erhältlich.

Verbesserte wetterbeständige Reißverschlüsse mit schwarzem Schrumpfschlauch für besseren Halt mit Handschuhen oder bei Nässe.

Externe Seitentaschen bieten Platz für Wasserflaschen und andere Ausrüstung. Innen mit Klettverschluss organisierende Netztaschen für kleine Essentials.

Der Hypalon®-Patch auf der Vorderseite ist für verbesserte Festigkeit mit dem Stoff verschweißt. Patch ist größer, um einen besseren Schutz vor Abrieb zu bieten.

Abnehmbare seitliche Kompressionsriemen

T6 Aluminium-Verbindungen 

Rückwand-Organizer

BLOOM™ Schaumstoffbänder

tilopa-magma-features-5.jpg
tilopa-magma-features-6.jpg
tilopa-magma-features-7.jpg
tilopa-magma-features-8.jpg

Abnehmbare Träger bieten mehr Flexibilität und Tragemöglichkeiten. Im Lieferumfang sind vier abnehmbare Gatekeeper-Gurte enthalten.

T6 Aluminium-Hardware verstärkt kritische Trage- und Ausrüstungsbefestigungspunkte.

Neu gestaltete Rückwand - 4 verschweißte Taschen mit Magnetverschlüssen, gepolsterte Tasche mit Magnetverschluss, Steckfächer für Speicherkarten und mehr.

Dual-Density-BLOOM™-Schaumstoff auf Algenbasis in den Schultergurten und im Hüftgurt sorgt für zusätzlichen Komfort und verbesserten Halt.

  Modell-Vergleich  

  DOWNLOADS   (Englisch) 

  Vergleichsliste  

  Ausführliche   Erläuterung der Verbesserungen 

 Auch als Systembundle  in der jeweilgen Farbe und Modellvariante erhältlich z. Bsp.: 

Screenshot(287).png
Screenshot(289).png
Screenshot(290).png

Ab ende November in Österreich erhältlich

österreichlogo.png
SON08496.jpg
fstop_logo_black.png

Ajna (37L) - Erfahrungsbericht von Sebastian Juhn
Foto Schneider

 
271650368_600997440981334_2492407192465189143_n.jpg
fstop_logo_black.png

Ajna (37L) - Erfahrungsbericht von Sebastian Juhn
Foto Schneider

Screenshot(378).png
900px-Instagram_icon.png

@sebastian_juhn

"Als die neue DuraDiamond Serie der Marke F-Stop endlich nach Österreich kam und ich ihn in den Händen halten durfte, war der erste Gedanke:
Urlaub, Berg, Sonnenschein.
 
Um den neuen Ajna (37L) ausgiebig Testen zu können habe ich mich dazu entschieden, den Urlaub in Kärnten anzusetzen.
 
4 Tage, 3 Touren, 2 ICUs, 1 Rucksack.
 
Was bei der DuraDiamond Serie sofort auffällt, ist das neue Design und das exklusive Gewebe. Es wurde nur für diese Rucksack-Serie entwickelt und bietet einen enormen Schutz vor fast jedem Wetter. Es ist ein wenig leichter und widerstandsfähiger. Somit hat man kein schlechtes Gewissen falls der Rucksack mal unlieblich auf den dreckigen Boden gelegt werden sollte. Die ab sofort erhältlichen Farben „Zypresse“ und „Magma“ runden die Einzigartigkeit perfekt ab!

SON08427.jpg
SON08452.jpg
SON08496.jpg
fstopSON08456.jpg
SON08419.jpg

Die Funktionalität der Rückwand wurde erheblich verbessert. Statt nur einem kleinen Fach, welches mit einem Reißverschluss geschlossen wurde, sind jetzt Magnetverschlüsse angebracht. Das hilft sehr um auch sein Kleinzeug wie Speicherkarten, Reisepass, Akkus oder auch Powerbanks geordnet zu verstauen. Zusätzlich wurden im kleinen Deckelfach zwei kleine, getrennte Fächer mit Reißverschluss angebracht, um noch mehr Ordnungsmöglichkeiten zu erhalten.
 
Einen für mich riesengroßen Vorteil bieten die auf der Seite angebrachten Taschen aus Mesh. Somit kann das Stativ oder eine Trinkflasche (neben der Möglichkeit ein Camelback effektiv zu nutzen) sicher angebracht werden. Auf größeren Touren ist die Wasserversorgung ein großes Thema. Wenn da die Flasche nicht seitlich am Rucksack angebracht werden kann, fällt das Produkt für mich schon weg.
 
Die neu entwickelten äußeren Reißverschlüsse sind dicker und auch mit Handschuhen leichter zu bedienen. Allerdings können Sie farblich nicht mehr mit den optionalen Color Kits individualisiert werden. Da ich meist mit Trekkingstöcken unterwegs bin, ist es mir wichtig, dass diese auch hinten am Rucksack einen stabilen Sitz haben. Die untere Halterung ist auch hier um einiges verbessert worden. Sie kann nun wie die oberen Schlaufen festgezurrt werden. Der Hüftgurt wurde mit einem neuen Verschlusssystem ausgestattet. Die Plastikvariante ist durch T6-Aluminium ausgetauscht worden, was die Wertigkeit deutlich erhöht.

SON08417.jpg

Der „Ajna 37L DuraDiamond“ hat, wie der Name schon verdeutlicht 37 Liter Fassungsvermögen. Die vorherige Version war mit 40L ausgestattet. Hier würde ich mir die 40L wieder zurück wünschen, da meine Ausrüstung so gut wie immer gleich bleibt. Und wie soll es anders sein, jeder Liter zählt!

Aber dank den ganzen positiven Neuerungen welche F-Stop hier umgesetzt hat, kann man den fehlenden Platz schon verkraften.
 
Ich kann diesen genialen Rucksack auf jeden Fall weiterempfehlen. Er wird mich auf den nächsten Touren wie auch auf dem täglichen Weg in die Arbeit zukünftig begleiten. Genutzt habe ich ihn mit dem ICU Shallow Medium und ebenso mit dem Large Pro."

Wir bedanken uns bei
Foto Schneider und Sebastian Juhn.

Screenshot(379).png
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • TikTok

 Sebastian Juhn 

271650368_600997440981334_2492407192465189143_n.jpg
  • Instagram
  • Facebook